13.-14. Juli: Wanderung der Oberstufe

Die Oberstufe hat die zwei Tägige Wanderung erfolgreich gemeistert. Wir haben am ersten Tag über 1000 Höhemeter mit bravur bestiegen. Ungefähr um 18:00 sind wir dann bei unserem Zeltplatz angekommen. Am abend haben wir Holz für das Lagerfeuer gesammelt. Dann hatten wir eine spontane, unterhaltsame Show von zwei Lagerteilnehmern. Als die Show ihr ende nahm, hatten wir noch einen entspannten Abend am Lagerfeuer, bei dem wir noch ein wenig gesungen und Gitarre gespielt haben. Einige haben dann unter freiem Himmel geschlafen und mitten in der Nacht bekamen sie noch ein besuch von einem Fuchs. Am nächsten Tag musste die Wanderung verkürtzt werden, denn es hatte geregnet und die vorgesehene wanderung war zu gefährlich. Voller erschöpfung kamen wir bei unserem Lagerhaus an.
7. Klasse: Michelle & Jana